Der Freiheit entgegen.

- - -

Fahrausbildung Auto (Kategorie B)

Dich erwartet eine unkomplizierte und sympathische Ausbildung in lockerer Atmosphäre. Trotzdem verlange ich 120%, wenn du dann 80% gibt's, reicht es allemal für die Prüfung. Das Ausbildungsziel ist es, umweltbewusst, sicher und selbständig am Strassenverkehr teilzunehmen. Du lernst die wichtigen Automatismen, um das Fahrzeug sicher zu lenken. Eine schrittweise Ausbildung (systematischer Aufbau nach neusten Erkenntnissen) unter Berücksichtigung von Talent und Können ist gewährleistet.

Wir unterrichten in in der Sprache deiner Wahl (Deutsch, Französisch, Italienisch, Englisch oder Spanisch).

 

Mindestalter

18 Jahre

 

Nothelferkurs

Der Nothilfekurs ist obligatorisch, wenn du Auto oder Motorrad fahren willst. Der Kurs darf nicht länger als 6 Jahre zurückliegen. Die Migros Klubschule führt die Nothilfekurse in zehn Lektionen nach den Richtlinien des Strassenverkehrsamtes durch.

 

Sehtest

Du musst den Sehtest bei einem anerkannten Optiker oder einem Schweizer Augenarzt machen. Der Sehtest darf beim Gesuch um einen Lernfahrausweis nicht älter als 24 Monate sein.

 

Gesuchsformular einreichen

Fülle zuerst das Gesuchsformular online aus. Drucke das ausgefüllte Formular aus und unterschreiben Sie es beidseitig. (Folge der detaillierten Beschreibung).

 

Vorbereitung für Theorieprüfung

Bevor Du den Lernfahrausweis vom Strassenverkehrsamt erhält, musst du die Theorieprüfung bestehen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie du dich auf die Theorieprüfung vorbereiten kannst – im Internet oder per CD (achte auf asa-geprüfte Fragen.)

 

Anmeldung zur Theorieprüfung

Wenn du bereit bist, dann melde dich per Internet für die Theorieprüfung an.

 

Gültigkeit Lernfahrausweis

Du erhältst den Lernfahrausweis per Post. Der Lernfahrausweis ist 24 Monate gültig.

 

Fahrstunden

Wie schon erwähnt, dich erwartet eine unkomplizierte und sympathische Ausbildung in lockerer Atmosphäre.

 

Verkehrskunde

Es ist empfohlen, den Verkehrskundeunterricht begleitend zu den Fahrstunden zu besuchen, also nicht vor der ersten Fahrstunde. Du kannst Dich zum Beispiel nach 5 Fahrstunden für den Verkehrskundeunterricht anmelden.

 

Privates Fahren

Beim privaten Fahren mit Vater, Mutter usw. bekommst du Routine in den Abläufen. Mehr Routine bedeutet, weniger Stunden beim Fahrlehrer, was sich auch positiv auf dein Portemonnaie auswirkt. Das Problem ist oft, dass deine privaten Begleitpersonen die Führerprüfung meist vor vielen Jahren absolviert haben und deshalb nicht mehr ganz «up-to-date» sind.

 

Gratis Instruktionsfahrt für Begleitperson

Wir bieten deiner privaten Begleitperson eine Instruktionsfahrt an, in der wir die wichtigsten Kniffe zusammen durchgehen. Davon profitierst du und natürlich deine Begleitperson. Diese Fahrt machen wir im Privatauto oder im Fahrschulauto, je nach Wunsch. Und das Beste daran ist: Es kostet dich nichts!

 

Führerausweis auf Probe (2-Phasen-Ausbildung)

Um den unbefristeten Führerausweis zu erhalten sind innerhalb der Probezeit von 3 Jahren 2 Weiterausbildungskurse zu besuchen. Der Antrag auf Erteilung eines unbefristeten Führerausweises ist frühestens einen Monat vor Ablaufdatum des Führerausweises auf Probe dem am Wohnort zuständigen Strassenverkehrsamt einzureichen.

Mäud di jetz a – mir fröie üs uf di!

Jerry's Fahrschule | Bahnhof Bern | info@jerrys.ch | 078 627 15 46

Jerry's Fahrschule

info@jerrys.ch | 078 627 15 46

Jerry's Fahrschule

info@jerrys.ch

078 627 15 46